Thursday, January 26, 2012

Charles Dickens: Great Expectations


Ich hab dieses Buch zusammen mit The Picture of Dorian Gray von Oscar Wilde und Pride and Prejudice von Jane Austen gekauft. Im Gegensatz zu TPoDG mochte ich Great Expectations überhaupt nicht. Ich hab es eigentlich nur zu Ende gelesen, weil ich es 1) hasse Bücher nicht zu Ende zu lesen und 2) ich finde, dass nicht-zu-Ende-gelesene-Bücher ihren Platz in meinem Bücherregal nicht verdient haben. Ja, es ist Charles Dickens... aber ganz ehrlich, ich dachte die ganze Zeit "jetzt komm doch mal zum Punkt!". Alles war für mich viel zu kleinkariert und detailiert erzählt. Nur das Ende hat mir gefallen. Ich war echt enttäuscht. 

I've picked this one up alongside The Picture of Dorian Gray by Oscar Wilde and Pride and Prejudice by Jane Austen. Opposed to TPoDG I didn't like this one. I mainly just finished reading it, because I can't stand not finishing a book, because I feel like they don't deserve their spot in my bookshelf when not finished. Yes, I know it's Charles Dickens... but honestly, throughout the book I kept thinking "okay, can you please get to the point?!". It was quite a bore and far too detailed for my liking. I only liked the end of the book and I was quite disappointed about that.

2 comments:

  1. Das klingt ja gar nicht schön! :/ Schade, wo Charles Dickens doch so viele wunderbare Bücher geschrieben hat. "Pride & Prejudice" wird dir aber bestimmt gefallen - es ist wundervoll. :) Solltest du es demnächst lesen wünsche ich dir viel Spaß damit! :)
    Liebste Grüße :)

    killthesilencce.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Great ideas in the same post. love them all.

    http://paquetevistasbien.blogspot.com

    ReplyDelete